Content Marketing bedeutet Zielgruppen durch Kompetenz gewinnen

Wann ist Content Marketing die richtige Marketing-Strategie? Content Marketing kommt zum Einsatz, wenn es es darum Zielgruppen über fachlich oder sachlich produzierte Inhalte (z.B. moderierte Videos) zu erreichen. Der Transport von Kompetenz und Authentizität steht hier im Mittelpunkt.

 

Das Besondere am Content-Marketing

Vergleicht man die klassischen werbenden Techniken wie Anzeigen, Banner oder Werbespots mit den Eigenschaften des Content Marketings, besticht hier nicht die positive Darstellung eines Unternehmens oder von Produkten, sondern die nützliche Information.

Aber auch die Vermittlung von Fachwissen oder eine reizvolle Unterhaltung stehen beim Content Marketing im Fordergund. Content Marketing ist immer an eine Thematik geknüpft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Videobeitrag zeigt der PR- und Medienberater Dirk Rabis anhand fachlicher Informationen rund um die Blu-ray Disk auf, was es bei der Herstellung und Vervielfältigung von BD`s zu beachten gilt. Lizenzregelungen zu Herstellungsverfahren und Vervielfältigung sind Kernthemen seiner Ausführungen. Auch dies ist Content Marketing.

Content Marketing

Multimediale Medien für Content Marketing sind u.a. Texte, Bilder, Videos, Podcasts oder (Info-)Grafiken. Die Verbreitung  dieser Inhalte kann u.a anderen auf den Unternehmenswebsites, eigenen Blogs, auf Social-Media-Plattformen wie Twitter oder Google+ aber auch auf Facebook und Plattformen für nutzererzeugte Inhalte wie YouTube oder Flickr erfolgen. Klassische Public Relations und Online-PR Kanäle werden im Content Marketing genau so genutzt wie neue Publikationsformen. Neue Publikationskanäle sind u.a. E-Books, Newsletter, White Papers, Microsites und die Online-Präsentationen. Content Marketing wird mittlerweile auch als Suchmaschinen– und Inbound-Marketing-Technik verwendet. Beim Suchmaschinen-Marketing hingegen stehen die Auffindbarkeit von Inhalten durch die Verwendung selktierter Keywords (Schlüsselwörter oder Suchbegriffe) im Fordergrund.

 

Betrachtet man in diesem Zusammenhang jetzt noch das sogenannte Inbound-Marketing setzt dies wertvolle Inhalte für eine Leadgenerierung ein. Inbound-Marketing wird meist im Tausch gegen Kontaktdaten angeboten.

DER PR BERATER Dirk Rabis und sein Team freuen sich schon darauf auch ihnen oder ihrem Unternehmen in Sachen Content Marketing weiterhelfen zu können. Aktuelle Beiträge finden Sie künftig unter Kurznotiz auf dieser responsiven Homepage.

Share This